Gratis bloggen bei
myblog.de

Would you follow me?

Nach all den Sachen, nach all dem Gesagten, nach all den Gedanken frage ich mich: Würdest du mir folgen, wenn das Ende der Welt naht? Würdest du mir folgen, wenn es nur noch uns Zwei gäbe? Würdest du mich küssen, wenn ich dich drum bitten würde? Würdest du meine Hand halten, wenn ich dir meine gäbe?

Would you follow me, if I want it?
Would you follow me, if there's no ending?

Mein Herz tut mir weh, du meldest dich nicht. Es ist meine Seele, die zu dir spricht. Es ist das, was ich dir niemals so sagen könnte, wo ich nicht wüsste, wie du reagieren würdest. It's my fault to tell nothing to you, but I cannot..
Es ist mein Herz, was zerreißt, wenn du so denkst, wenn du so redest, wenn du so schreibst. Ich verliere dich jeden Tag ein Stückchen mehr, wobei ich es nicht will. Ich bin zu stolz, ich bin zu eigenwillig, aber kannst du mich nicht verstehen?
Über ein Jahr kenn' ich sie - Sie ist nun fort, sie hat mich verlassen & du verlangst von mir, sie aus meinem Herzen zu verbannen? Sie aus meinem Herzen zu streichen & ihr den Rücken zuzukehren. Ist es dein Wille, dass ich dann nur noch trauer', nur noch wein' & nachdenke? Möchtest du, dass ich das mache, möchtest du, dass ich kaum noch ein Wort mit dir dann rede? Warum? Ich wäre in tiefer Trauer, um den Menschen, der mir so viel bedeutete. Der mir so viel gab, wie kaum einer sonst davor. Du denkst, ich vertraue dir nicht, du denkst, ich bau' auf deine Ratschläge nicht - Di täuschst dich. Ich nehme sie wahr, ich nehme sie an, aber ich setze sie nicht um, weil sie nicht im Interesse meines Herzens sind. Mein Verstand sagt Tu es! - Mein Herz sagt Lass sie nicht verschwinden! - Was soll ich machen - Ich bin im ZWIESPALT. Ich bin zerteilt, zerrissen innerlich. Ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Ich weiß es nicht - Ich weiß es nicht. Es zerreißt mich innerlich.. Und nun frag' ich Dich: [ ... ]

Würdest du mir trotzdem folgen, trotz dieser Dinge?
Würdest du mir folgen, bis in den Tod hinaus?
Würdest du meine Liebe immer annehmen?
Würdest du für immer an meiner Seite stehen..?

Du sagst, es zerstört uns. Wieso sagst du das? Siehst du nicht, wie es mich verletzt? Du willst, dass ich sehe, was sie aus mir macht?! Ich sehe es selbst, aber ich kann's nicht mehr ändern. Ich kann es nicht ändern - Es ist ZU SPÄT! - Es ist zu spät. Ein Teil meines Herzens ist verloren.
Sie ist verloren in mir - Sie kommt nicht mehr heraus.
[ ... ]

I ask you: Would you follow me?
I'll follow you - You run into my head; into my 'HEART'
Follow me; I'll follow *you*.. everyday
LONELINESS & darkness through your eyes..
Follow me, please. & I'LL FOLLOW YOU!
18.6.08 20:43


Werbung


schwarze Augen..

Sieh in mein Gesicht; Ist es DAS, was du willst? Siehst du mich, wie ich dich geliebt habe? Alles für dich gegeben hätte? Wie ich dich um jeden Preis niemals verlieren wollte? Es geht mitten in's Herz - dieser kalte Stoß mitten ins Herz.. & ich kann nichts dagegen machen, es sind 3000 Sachen, die in meinem Kopf umherschwirren. Du warst nicht da für mich, als ich dich gebraucht hab' - Geh den Schritt zurück - Geh an mir vorbei, denk nicht, dass ich dir das gebe, was du noch möchtest. Ich möchte dich hassen, doch will es mein Herz nicht. Mein Verstand versteht nicht, wie ich handel, versteht nicht, was ich tue. Du verstehst nicht mein Handeln, meine Gefühle, mein Herz.. Ich kann dich nicht mit andern sehn, doch kann ich dich nicht als Meines sehn.. ich kann es nicht ertragen, wenn dich die anderen umarmen, dich vielleicht küssen, dich umkreisen, dich lieben.. du wirst es nicht versteheh - Ich kann es selbst nicht verstehen. Ich kann nicht mit dir und ich kann nicht ohne dich.. Ich will nicht mit dir und ich will nicht ohne dich.. Mein Verlangen nach dir ist so unantastbar, mein Wille dich zu sehen ist so gnadenlos und unbegreifbar.. Kennen uns nun schon rund ein Jahr - ein Jahr, was in mein Gedächtnis gedrückt wurde, da so viel Schlimmes dabei gemacht wurde. Ich habe dich getroffen, habe dich verehrt - Ich konnte einfach nicht von dir lassen.. doch verging die zeit, wie im Flug; Ich dachte, ich wär' dir nicht mehr gut genug.. Ich ging meinen Weg, fand einen Menschen, der lernte mich ein wenig zu schätzen.. wurde verletzt, wurde verarscht - Du kamst & wolltest mich in den Arm nehmen.. doch ging es nicht, ich wollte dich nicht, ich hasste dich - Ich hasste dich dafür, was du mir angetan hast. Konntest es nicht verstehn. Du wolltest mich wiedersehn; alte Wunden sollten reißen; ich konnte dem nur ausweichen und dich nicht mehr ansprechen.. doch war es keine gute Handlung; es wurde nur aus meinem Herzen verdrängt und trat wieder zum Vorschein.. schon wieder etwas länger haben wir wieder Kontakt - es ist schon was länger, als ich neben dir in deinem Arm lag & du mich geküsst hast.. dieser Moment, der Moment danach; die vielen Zärtlichkeiten prägen mein Gedächtnis.. Ich liebe dich - Ich liebe dich als Freund & ein wenig mehr, was nicht sein sollte, doch ist es vorhanden.. seit ich dich das letzte Mal wiedersah, spukst du in meinem Kopf rum, verirrst dich in meinen Träumen, gehst so nah an mich ran, wie schon lange keiner mehr.. Immer wieder - immer wieder denk' ich an dich. Immer wieder - immer wieder vermiss' ich dich. 1000x berührt, 1000x gespürt.. 1000x geliebt.. Was ist nur passiert? ich versuche nicht mehr zu weinen, doch interessieren würd' es keinen.. Die Sehnsucht nach dir ist noch immer groß, sie ist zu groß, als dass ich sie vergessen könnte. Sie ist zu groß, als dass ich dich dafür hassen könnte.. und sie erinnert mich daran, wie sehr ich dich einst geliebt habe.. ich liebe dich noch heute; ich brauche die Sehnsucht noch heute, mit all den Erinnerungen, all den Gefühlen, all den Träumen und den Wünschen.. Ich will nicht mit dir. Die Liebe reicht nicht mehr vollkommen aus.. und doch kann ich dich nicht mit andren Weibern sehn.. es zerstört mich noch.. dieses Chaos..

Und dann werden meine Augen schwarz vor lauter Schmerz
Die Tränen kamen überstürzt, brachten alles zum Bluten
Das Herz erschlaff - die Augen wurden rot..
nun sind meine Erinnerungen jedoch nicht tot..

Es wird schwarz um mich herum
Das Licht erlischt; die Augen schwarz/weiß..
Meine Augen sind schwarz geworden..
damit ich nicht mehr deine Liebe sehen brauch'..
19.4.08 18:28


Nachtschleier

& es senkt sich ein Schleier auf meine Träume nieder.. dieser endlose Traum lässt mich meist zu Eis erstarren.. lässt mich unruhig am Tag durch die Gegend ziehen.. & der Schleier steigt nicht wieder auf. Er hat ihn vorbeigeschickt mit all seinen Wünschen und Bedürfnissen.. er hat ihn vorbeigeschickt, damit seine Liebe erwiedert wird. Er träumt von mir, von uns, von einer gemeinsamen Zukunft,.. doch weiß er, dass ich so einfach nicht kann.. nicht in meiner jetzigen Situation.. Und jeden Abend sitz' ich da mit dem Nebelschleier auf meiner Nase.. er zeigt mir schöne Erinnerungen an die Zeit mit diesem Mann.. Zeigt mir Träume und Zeiten, Liebe und Wünsche, die ich nicht erfüllen kann..

Und es scheint trotzdem so, als ob da etwas wäre, was mich daran hindert glücklich zu sein. Etwas, was nicht will, dass ich ihn loslasse.. dass ich ihn verliere.. Ich will ihn nicht verlieren.., aber wie soll das Leben so weitergehn.. Etwas sagt mir "Gib ihn nicht auf!", .. aber was geb' ich dabei auf? Richtig zu leben...?
18.4.08 20:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]